WETTBEWERB "STARTSOCIAL"
Preis für Stiftung, die jungen Verwitweten hilft


Die Nicolaidis Stiftung aus München, seit Kurzem auch in Frankfurt aktiv, hat beim Bundeswettbewerb startsocial einen der insgesamt sieben Preise errungen. Die Stiftung bietet auf ehrenamtlicher Basis speziell jungen Verwitweten mit Kindern Hilfe zur Selbsthilfe an - von Trauerseminaren bis zu behördlichen Angelegenheiten und Freizeitgestaltung.

Der Wettbewerb startsocial fördert soziale Ideen und Projekte. Insgesamt 560 Organisationen hatten sich beworben, 100 waren von einer unabhängigen Jury in die engere Wahl genommen worden und erhielten mehrere Wochen lang intensive Beratung durch Sponsorfirmen wie Unternehmensberatung Mc Kinsey & Company (München), die ProSiebenSat.1 Media AG, die Gerling Versicherungs-Beteiligungs AG und Siemens Business Services. abi

• Die Nicolaidis Stiftung ist im Internet zu finden unter www.nicolaidis-stiftung.de

FR 1.1.2003