BM Online 

Überblick: behinderte Frauen


Bücher rund ums Thema Disability Studies


-Bleibendes aus dem EJMB 2003 -

Im Rahmen der Sommeruni 2003 haben die verschiedensten Angebote stattgefunden, darunter auch zwei Tagungen. Zum Erinnern und Nachlesen sind jetzt drei Dokumentationen erschienen.

Disability Studies in Deutschland - Behinderung neu denken!
Dokumentation der Sommeruni 2003
Gisela Hermes, Swantje Köbsell (Hg.)
ISBN 3-932951-74-3
bifos e.V., Kassel 2003

Ca. 500 Menschen mit und ohne Behinderung genossen die außergewöhnliche Programmvielfalt der ersten Sommeruni in Deutschland rund ums Thema Disability Studies, veranstaltet vom Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter - bifos e.V. Sie war ein Highlight im Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen - EJMB. Die Dokumentation bietet einen Einblick in die 13 Weiterbildungen, 32 Workshops und ins Kulturprogramm. Für 10 Euro ist die Doku beim bifos e.V. zu haben: Kölnische Str. 99, 34119 Kassel, Tel.: 0561/72 885-40, Fax: -44; E-mail: schriftenreihe@bifos.de


Kulturwissenschaftliche Perspektiven der Disability Studies
Tagungsdokumentation
Anne Waldschmidt (Hg.)
ISBN:3-932591-88-3
bifos eV., Kassel 2003

Im Mittelpunkt der Tagung, mit der die Sommeruni eingeläutet wurde, standen Fragen: Was eigentlich sind die Disablity Studies? Was heißt das: "Behinerung neu denken?". Soll es um ein neues "Denken" über Behinderung gehen oder soll "Behinderung neu gedacht werden"? Einige Antworten und wichtige Impulse geben die Beiträge in der Dokumentation. Erhältlich für 12, 80 Euro beim bifos. Anschrift siehe oben.

"Gleich richitg stellen" - Gleichstellung für Behinderte
Von der Kommune zur UN
Tagungsdokumentation
Netzwerk Artikel 3,
Kassel 2003

Ebenfalls im Rahmen der Sommeruni fand die Tagung zum Thema Gleichstellung statt. Neben den Wortbeiträgen kann hier die Bremer Erklärung mit der Forderung eines Zivilrechtlichen Antidiskriminierungsgesetztes nachgelesen werden. Die Doku kann unter www.nw3.de  heruntergeladen oder beim Netzwerk Artikel 3, Ottmar Miles-Paul, Tel.: 0561/885-15, Fax: - 29 bestellt werden.


BM-Online