BM Online 

Archiv zum Thema Mädchen und Frauen mit Behinderung

des Hessischen Koordinationsbüros für behinderte Frauen

Übersicht der im Archiv vorhandenen Bücher, Broschüren und

Diplom-Arbeiten - nach Stichworten geordnet -


Lebensbedingungen behinderter Frauen - Leb -

Leb 1 Dipl.Arb. Eckert, Barbara/Irmgard Heuken: Zur Lebenssituation körperbehinderter Frauen. Dargestellt anhand von Autobiographien und Interviews, 1982

Leb 2 Buch Daniels, Susanne von, u. a. (Hg.): Krüppel­Tribunal. Menschenrechtsverletzungen im Sozialstaat, 1983

* darin besonders Kapitel 5: Frauen. Zu Schönheitsideal

Leb 3 Buch Ewinkel, C./Gisela Hermes u.a.: Geschlecht: Behindert ­ Besonderes Merkmal: Frau. Ein Buch von behinderten Frauen, 1985

Leb 4 Dipl.Arb. Schneider, Bettina: Zur Lebenssituation körperbehinderter Frauen, 1986

Leb 5 Buch Barzen, Karin u.a.: Behinderte Frauen in unserer Gesellschaft, 1988

Leb 6 Dipl.Arb. Thimel, Andrea/Christine Homann: Zur wirtschaftlichen und sozialen Situation der sehgeschädigten Frau, 1988

Leb 7 Buch Wienhues, Jens: Behinderte Frauen. Einführung in ein wenig beachtetes Problemfeld, 1988

Leb 8 Dipl.Arb. Schopmans, Birgit: Aspekte der Diskriminierung behinderter Frauen in der BRD, 1991

Leb 9 Buch Braun, Hans/Mathilde Niehaus: Lebenslagen behinderter Frauen ­ Eine empirische Studie in Rheinland­Pfalz, 1992

Leb 10 Broschüre Masuda, Shirley/Jilian Ridington: Meeting Our Needs. Access Manual for Transition Houses, DAWN Candada (DisAbled Women's Network Canada), 1992

Leb 11 Buch Barwig, Gerlinde/Christiane Busch (Hg.): "Unbeschreiblich weiblich!?" Frauen unterwegs zu einem selbstbewußten Leben mit Behinderung, 1993

Leb 12 Buch Windisch, Matthias/Ottmar Miles­Paul (Hg.): Diskriminierung Behinderter. Erfahrungen Analysen Gegenstrategien, 1993

* Hermes, Gisela: Die Stellung behinderter Frauen am Arbeitsplatz, S. 21

* Porr-Griffaton, Carmen: Diskriminierung sehgeschädigter Mütter, S. 17

* Schopmans, Birgit: Behinderte Frauen - eine diskriminierte Mehrheit, S. 11

Leb 13 Buch Hessisches Ministerium für Frauen, Arbeit und Sozialordnung ­ Referat Öffentlichkeitsarbeit ­ (Hg.): Durchhalten. Dranbleiben. Und sich trauen. Dann haben wir am ehesten eine Chance. Lebenssituation und Alltagserfahrungen behinderter Frauen, 1994

Leb 14 Broschüre Dokumentation "Geschlecht: Behindert, Merkmal: Frau", Marburg, 1995

Leb 15 Buch FIMITIC (Hg.): "Die behinderten Frauen im Aufbruch" FIMITIC­Frauenkonferenz vom 9.­10. September 1994 in Bonn, 1995

Leb 16 Buch Friske, Andrea: Als Frau geistigbehindert sein ­ Erfahrungen von Frauen mit geistiger Behinderung ­ Ansätze zu frauenorientiertem heilpädagogischen Handeln, 1995

Leb 17 Broschüre Kies, S.: Die Veränderung der Lebenssituation von Frauen mit Beeinträchtigungen im Ostteil Berlins seit der Wiedervereinigung Deutschlands, Dokumentation des gleichnamigen Forschungsprojekts, 1995

Leb 18 Dipl.Arb. Metzner, Petra: Lebensbedingungen körperbehinderter Frauen ­ Darstellung und Diskussion anhand exemplarischer Beispiele, 1995

Leb 19 Buch Netzwerk von Frauen und Mädchen mit Behinderungen Nordrhein­Westfalen bei der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter e.V. (LAG SB NRW) (Hg.): Dokumentation zur Fachtagung REHA­Messe Düsseldorf 28.10.1995, 1995

Leb 20 Buch Senatsverwaltung für Arbeit und Frauen Berlin ­ Ref. Öffentlichkeitsarbeit/II A2 ­ (Hg.): Unbeschreiblich weiblich, Dokumentation der Fachtagung zur Situation behinderter Frauen in Berlin am 14.10.94, 1995

Leb 21 Broschüre Deutscher Gehörlosen­Bund e.V., Die Frauenbeauftragte (Hg.): Gehörlose Frauen 95. Dokumentation einer bundesweiten Fragebogenaktion zur Situation gehörloser Frauen in Deutschland, 1996

Leb 22 Buch Ehrig, Heike: "Verminderte Heiratschancen" oder Perspektivengewinn? Lebensentwürfe und Lebenswirklichkeit körperbehinderter Frauen, 1996

Leb 23 Buch Heiden, Hans-Günter (Hg.): Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. Grundrecht und Alltag ­ eine Bestandsaufnahme, 1996

* Arnade, Sigrid: Arbeitsförderung in der Krise, S. 68

* Schopmans, Birgit: Mit uns ist zu rechnen!, S. 93

Leb 24 Broschüre Dokumentation European Conference for Disabled Women, Munich ­ 15th ­ 18th August '96, 1997

(Auto-)Biographisches, Belletristik - Aut -

Aut 1 Buch Eggli, Ursula: Herz im Korsett. Tagebuch einer Behinderten, 1977

Aut 2 Buch Storz, Claudia: Jessica mit Konstruktionsfehlern, 1977

Aut 3 Buch Wander, Maxi: Leben wäre eine prima Alternative. Tagebuchaufzeichnungen und Briefe, 1980

Aut 4 Buch Saxton, Marsha/Florence Howe: With Wings. An Anthology of Literature by and about Women with Disabilities, 1987

Aut 5 Broschüre Wästberg, Anne­Lena: Das Auge des Waldes, 1989

Aut 6 Buch Arnade, Sigrid: Weder Küsse noch Karriere. Erfahrungen behinderter Frauen, 1992

Aut 7 Buch Finger, Anne: Lebenswert. Eine behinderte Frau bekommt ein Kind, 1992

Aut 8 Buch Williams, Donna: Ich könnte verschwinden, wenn du mich berührst. Erinnerungen an eine autistische Kindheit, 1992

Aut 9 Buch Kommunale Frauenbeauftragte Marburg (Hg.): Schreibende Frauen lesen vor, 1993

* Schwarze-Tietze, Christiane: Das Fest, S. 70

Aut 10 Buch Zickgraf, C.: Mit einem Bein im Leben, 1993

Aut 11 Buch Mädchenkalender 1995, 1994

* Becker, Franziska: Ich heiße Corina, bin 28 Jahre alt und sitze im Rollstuhl

Aut 12 Buch Lindner, Heidi: Viele Tode stirbt der Mensch, 1994

Aut 13 Buch Kahle, Heidi: Rausgerissen. Familie ­ Studium ­ Journalistische Tätigkeit trotz Behinderung, 1996

Sozialisation behinderter Mädchen - Mäd -

Mäd 1 Dipl.Arb. Hermes, Gisela: Sozialisation körperbehinderter Mädchen, 1984

Mäd 2 Buch Initiative Münchner Mädchen Arbeit (I.M.M.A.): Arbeit mit behinderten Mädchen und jungen Frauen. Ergebnisse einer Fachtagung, 1992

Mäd 3 Dipl.Arb. Lauer, Torja: Zur Identitätsentwicklung bei Mädchen und Frauen mit geistiger Behinderung, 1994

Mäd 4 Broschüre Pädagogisches Institut der Universität Mainz (Hg.): Mädchen Atlas. Lebensbedingungen von Mädchen und jungen Frauen in Rheinland­Pfalz, 1996

* Mädchen und junge Frauen mit Behinderung, S. 164

Weibliche Identität - Wei -

Wei 1 Dipl.Arb. Adelfinger, Theresia: Zur Identitätsgenese von Frauen mit einer körperlichen Behinderung, 1991

Wei 2 Broschüre Disabled Women in Europe. First meeting of European disabled women, 1994

Wei 3 Dipl.Arb. Nagode, Claudia: Frauen mit Körperbehinderungen und Kinderwunsch ­ verschiedene Sichtweisen, 1995

Lesbisch und behindert - Les -

Les 1 Buch Ihrsinn e.V. (Hg.): Lieber lebendig als normal, 1991

Les 2 Dipl.Arb. Rohde, Anette: Zur Situation von lesbischen Frauen mit einer körperlichen Behinderung, 1996

Partnerschaft und Sexualität - Sex -

Sex 1 Broschüre Feske, Rike/Corinna Reck: Die Diskriminierung der körperbehinderten Frau im Hinblick auf ihre Begehrtheit als potentielle Partnerin, 1986

Sex 2 Dipl.Arb. Trebels, Verena: Das Leben sehgeschädigter Frauen ­ spezifische Probleme in Partnerwahl und Alltagsbewältigung, 1993

Behinderte Mütter - Müt -

Müt 1 Buch The National Childbirth trust: The emotions and experiences of some mothers with disabilities, 1985

Müt 2 Dipl.Arb. Paul, Anette: Zur Situation früherblindeter Mütter in der Bundesrepublik Deutschland, 1986

Müt 3 Dipl.Arb. Papke, Isa: Doch nun konnte ich Frau sein. Entwicklung zur Mutterschaft bei körperbehinderten Frauen, 1993

Müt 4 Dipl.Arb. Schäfer, Elke: Mutterschaft bei Frauen mit einer geistigen Behinderung ­ Zur gegenwärtigen Situation in der Bundesrepublik Deutschland, 1993

Sexuelle Gewalt gegen behinderte Mädchen und Frauen - Gew -

Gew 1 Broschüre Ce Be Ef Schweiz (Club Behinderter und ihrer Freundinnen): Sexuelle Ausbeutung bitterzart, 1992

Gew 2 Dipl.Arb. Hirth, Martina: Sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen mit geistiger Behinderung, 1993

Gew 3 Broschüre Hune, Angela: Sexuelle Ausbeutung behinderter Mädchen und Frauen, 1993

Gew 4 Buch Senn, Charlene Y.: Gegen jedes Recht. Sexueller Mißbrauch und geistige Behinderung, 1993

Gew 5 Buch Voss, Anne/Monika Hallstein (Hg.): Menschen mit Behinderungen. Berichte, Erfahrungen, Ideen zur Präventionsarbeit, 1993

Gew 6 Broschüre Frauenzentrum Suhl e.V. (Hg.): Gegen Gewalt an Frauen und Kindern. Was können Frauen tun?, 1994

* Gewalt gegen Frauen mit Behinderung

Gew 7 Buch Noack, Cornelia/Hanna J. Schmid: Sexuelle Gewalt gegen Menschen mit geistiger Behinderung. Eine verleugnete Realität. Ergebnisse und Fakten einer bundesweiten Befragung, 1994

Gew 8 Broschüre Hessisches Netzwerk behinderter Frauen, AG "Sexuelle Gewalt": Sexuelle Gewalt gegen behinderte Mädchen und Frauen, 1995

Gew 9 Buch Bundeskanzleramt Österreich (Hg.): "Weil das alles weh tut mit Gewalt". Sexuelle Ausbeutung von Mädchen und Frauen mit Behinderung, 1996

Gew 10 Broschüre Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN (Hg.): Das Tabu im Tabu. Sexualisierte Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung, 1996

Humangenetik - Hum -

Hum 1 Buch Radtke, Nati/Udo Sierck: Die Wohltäter­Mafia, 1984

Hum 2 Buch Köbsell, Swantje: Eingriffe. Zwangssterilisation geistig behinderter Frauen, 1987

Hum 3 Dipl.Arb. Lux, Ulrike: Gesellschaftliche Bedingungen und Folgen der Diskussion um die Sterilisation geistig behinderter Frauen, 1991

Hum 4 Buch Köbsell, Swantje/Degener, Theresia: "Hauptsache, es ist gesund?" ­ Weibliche Selbstbestimmung unter humangenetischer Kontrolle, 1992

Hum 5 Dipl.Arb. Knabe, Doris: Pränatal­Diagnostik ­ Verpflichtung zum perfekten Nachwuchs, 1996

Erwerbstätigkeit - Erw -

Erw 1 Buch Diezinger, Angelika u.a. (Hg.): Am Rande der Arbeitsgesellschaft: Weibliche Behinderte und Erwerbslose, 1985

* Schildmann, Ulrike: Zur Situation behinderter Mädchen - Realität und Träume im Kontrast, S. 89

Erw 2 Broschüre Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (Hg.): Sozialforschung. Forschungsbericht. Frauen in der beruflichen Rehabilitation. Eine empirische Untersuchung zur

Partizipation von Frauen an beruflichen Rehabilitationsmaßnahmen, 1988

Erw 3 Broschüre Frauenbeauftragte Tübingen/Evangelische Fachhochschule für Sozialwesen Reutlingen (Hg.): Mädchen und Frauen mit sogenannter geistiger Behinderung. Erste Überlegungen: Situation und berufliche Förderung, 1992

Erw 4 Broschüre Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (Hg.): Frauen in der beruflichen Rehabilitation. Bericht der 2. Arbeitstagung der BAR am 18.und 19.Mai 1993 in Kassel, 1993

Erw 5 Broschüre Landeswohlfahrtsverband Hessen, Frauenbeauftragte (Hg.): Benachteiligung behinderter Frauen. Bericht der Arbeitsgruppe, 1993

Erw 6 Broschüre Pircher, Erika: "De Behinderung kannt i afn Mond schiaßn". Zur beruflichen Eingliederung von Frauen mit Behinderung in Südtirol, 1993

Erw 7 Buch Hess. Netzwerk behinderter Frauen/Hess. Koordinationsbüro für behinderte Frauen (Hg.): Behinderte Frauen in der beruflichen Rehabilitation. Rechtsgutachten, 1994

Erw 8 Dipl.Arb. Rolfs, Susanne: Küche, Kinder, Krücken ­ keine Alternative für behinderte Frauen in der beruflichen Rehabilitation?, 1994

Erw 9 Broschüre Berufsförderungswerk Frankfurt am Main (Hg.): Tagungsbericht über das Symposium "Frauen in der beruflichen Rehabilitation" am 17. November 1994 im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main, 1995

Erw 10 Broschüre Evangelische Akademie Bad Boll (Hg.): Arbeit ­ Leistung ­ Lohn. Zur Bedeutung und Bewertung von Arbeit in der Lebenssituation von Frauen mit Behinderung, 1995

Erw 11 Buch Windisch, M./O. Miles-Paul (Hg.): Berufliche Integration Behinderter. Wege ­ Erfahrungen ­ Perspektiven, 1996

* Arnade, Sigrid: Frauen sind nicht vorgesehen. Probleme und Perspektiven der beruflichen Situation behinderter Frauen, S. 113

* Grießer, Anita/Birgit Nabben: YENTL - Mobile Beratung zur Erwerbstätigkeit behinderter Frauen im Landkreis Kassel, S. 129

* Schopmans, Birgit: Warum ist eine Interessenvertretung behinderter Frauen in Hessen unbedingt notwendig?, S. 125

Ambulante Hilfen, Persönliche Assistenz - Amb -

Amb 1 Dipl.Arb. Stenger, Birgit: Frauen im Umgang mit Konflikten ­ dargestellt am Beispiel der Beziehung zwischen körperbehinderten, hilfebedürftigen Frauen und den bei ihnen arbeitenden Helfern und Helferinnen, 1993

Selbsthilfe - Sel -

Sel 1 Buch Hermes, Gisela (Hg.): Mit Recht verschieden sein. Forderungen behinderter Frauen an Gleichstellungsgesetze, 1994

Sel 2 Buch Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hg.): Mit uns ist zu rechnen ­ doch wir brauchen noch einen langen Atem! Selbsthilfeinitiativen, Projekte und Angebote von/für Frauen mit Behinderung, 1995

Sel 3 Broschüre Forum behinderter Juristinnen und Juristen:Vorschläge für die Gleichstellungsvorschriften, 1995

* Kapitel 3: Rechte behinderter Frauen im Arbeitsleben und in der Rehabilitation

* Kapitel 5b: zum Betreuungsgesetz

Sel 4 Dipl.Arb. Hune, Angela: Selbsthilfe ­ Selbstwertgefühl und Selbstbewußtsein von Frauen mit Behinderungen, 1995

Sel 5 Buch Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter e.V. (LAG SB NRW) (Hg.): Dokumentation zum Netzwerk behinderter Frauen in NRW, 1995

Sel 6 Buch Hessisches Koordinationsbüro für behinderte Frauen (Hg.): Literatur von, für, über frauen mit behinderung. Eine Bibliographie, 1996

Sel 7 Broschüre Köbsell, Swantje: Was wir brauchen. Handbuch zur behindertengerechten Gestaltung von Frauenprojekten, 1996

Sel 8 Dipl.Arb. Weiterhagen, Ute: Frauen mit Behinderung und deren Interessenberücksichtigung in der Frauen­ und Krüppelbewegung. Eine vergleichende Analyse, 1996

Sonstiges - Son -

Son 1 Buch Eggli, Ursula: Kassandra­Rufe. Bund­Kolumnen, 1989

Son 2 Broschüre Bundesfrauenarbeitskreis des Reichsbundes: Frauenpolitisches Programm, 1991

* Frauen mit Behinderungen, S. 10


Stand: 12. März 1997