BMO 

Überblick: (Bio-) Ethik


WISSENSCHAFT
Chromosom des Menschen vollständig entziffert

LONDON, 1. Januar (dpa). Das menschliche Chromosom 14 ist vollständig entziffert. Dieser Erbgutträger enthält rund 1000 Gene, darunter auch eines, das bei einer früh auftretenden Form der Alzheimer-Krankheit eine Rolle spielen kann. Die Ergebnisse präsentiert eine internationale Forschergruppe am Mittwoch in einem Online-Vorab des britischen Fachblatts Nature.

Die Forscher gehen davon aus, dass sie in der nun vorgestellten Abfolge der Erbsubstanz genau 96 Prozent aller auf Chromosom 14 liegenden Gene entdeckt haben. Die Sequenz steht im Internet frei zur Verfügung. In den vergangenen drei Jahren wurden bereits die Chromosomen 22, 21 und 20 entziffert und die Ergebnisse veröffentlicht. Seit Anfang 2001 liegt auch eine vorläufige Version des gesamten menschlichen Genoms vor. Diese wird nun Chromosom für Chromosom in die endgültige, vollständige Form gebracht.

aus: Frankfurter Rundschau 2.1.2003, Seite 7 P>


BM-Online