BM Online 

Disability Studies - Internetseite


Seit Herbst 2004 gibt eine neue Internetseite "Disability Studies in Deutschland - Behinderung neu denken". Sie ist Teil der aktuellen Aufklärungsmaßnahme "Disabilty Studies: Neues Denken über Behinderung vorantreiben" des bifos e.V. Dieses Projekt baut auf den Erfahrungen der im Sommer 2003 von bifos e. V. durchgeführten Sommeruniversität "Disability Studies in Deutschland - Behinderung neu denken!" auf.

Unter www.disability-studies-deutschland.de   finden Sie unsere Internetpräsentation, die ExpertInnen aus der Behindertenarbeit, PolitikerInnen, WissenschaftlerInnen und andere Interessierte informieren und vernetzen soll.

Das Projekt "Aufklärung über Disability Studies" des bifos e.V. will einen grundlegenden Beitrag zur Information über und Verbreitung von Disability Studies leisten, um diesen internationalen Wissenschaftsansatz auch in Deutschland bekannter zu machen. Mit unserem Internetangebot wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten, selbst Informationen über Literatur, Projekte oder Veranstaltungen im Bereich der Disability Studies einzugeben oder diese per Suchfunktion abzurufen. Angesprochen sind alle interessierten Menschen, die sich den Prinzipien der Disability Studies verpflichtet fühlen oder die sich darüber näher informieren möchten.

Durch die folgenden Angebote zu Disability Studies sollen Information, Austausch und Vernetzung unterstützt werden:

* Literaturdatenbank zu Büchern und Artikeln
* Bestandsaufnahme von Projekten innerhalb und außerhalb von Hochschulen
* Bildungsangebote und Veranstaltungen

In den verschiedenen Teilbereichen können Sie als Nutzer/innen dieses Angebots selbst Literatur zu Disability Studies in die Datenbank einstellen sowie Projekte und Veranstaltungen im diesem Bereich vorstellen aber auch nach Literatur, Projekten und Veranstaltungen im Bereich Disability Studies in Deutschland suchen.

Nutzen Sie diese Möglichkeiten und beteiligen Sie sich daran, diesen neuen Wissenschaftsansatz in Deutschland bekannter zu machen, Forschung und Auseinandersetzung mit den Disability Studies auch in Deutschland zu vernetzen und voran zu treiben.

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Gisela Hermes (Gesamtprojekt)
Ricarda Kluge (Internetpräsentation)

bifos e.V.
Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter

bifos e.V. « Kölnische Str. 99« D - 34119 Kassel
Tel.: (+049) 0561 / 72 885-40 « Fax: (+049) 0561 / 72 885-44
Webadresse:www.bifos.org  


BM-Online