BM Online 

Überblick: behinderte Kinder in der Schule


Es ist noch gar nicht so lange her, da war es selbstverständlich, daß behinderte Kinder die Regelschule besuchten - es gab nämlich für viele "Behinderungsarten" noch gar keine Sondereinrichtungen. Der Boom ging erst Ende der 60er Jahre los: unter dem Deckmäntelchen "optimaler Föderung" wurde die Aussonderung behinderter Menschen auch in den Bereichen Kindergärten und Schulen vorangetrieben.

Erst seit wenigen Jahren gibt es wieder einen anderen Trend: es wird wieder angestrebt, möglichst alle Kinder gemeinsam in die Schule zu schicken. Doch dies ist keine Rückkehr zu den alten Mustern, denn heute gibt es "Integrationsklassen", spezielle Förderlehrer und sonstige Maßnahmen. Solche Maßnahmen kosten jedoch Geld, und Geld ist knapp.



Kommentar der FR zum Sonderschul-Urteil des Verfassungsgerichts 
Kommentar des Behindertenbeauftragten Niedersachsens, Karl Finke, zu diesem Urteil 
Regenspurger zum BVG-Urteil 


In Bayern setzt man dagegen noch voll auf Sondereinrichtungen!*
(Sonderschulen in München)

Software für Behinderte 
Schulische Integration geht nicht ohne Hilfen und Helfer 
Eingliederungshilfe in der Schule für behinderte Kinder 


BM-Online