Literaturverzeichnis



1. Bücher & Zeitschriften

AG SPAK (Hrsg.): Reader zur Psychiatrie und Antipsychiatrie, Band 1, Berlin 1978

Bach,Heinz: Die Wende der Behindertenpädagogik in der Gegenwart. in: Wege zur Chancengleichheit für Behinderte. Bericht über den 25.Kongreß der Deutschen Vereinigung für die Rehabilitation Behinderter in Bad Wiessee, lo.-12.1o.73. Heidelberg 1974

Beer, Wolfgang: Lernen im Widerstand. Politisches Lernen und politische Sozialisation in Bürgerinitiativen. Hamburg 1978

Bernhardt, Peter: Pädagogische Förderung in der Werkstatt für Behinderte. München 1977

Bleidick, Ulrich u.a.: Einführung in die Behindertenpädagogik. 3 Bände Stuttgart 1977

Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung. Frankfurt 1959

Brandt, Renate (Hrsg.): Handlungstheorie in Bildung und Erziehung Behinderter. Emden 1979

Breeger, Norbert: Selbstorganisationsversuche Behinderter am Beispiel des Club 68 - Verein für Behinderte und ihre Freunde e.V. - im Hamburg. in: Runde/Heinze (Hrsg): Chancengleichheit für Behinderte. Neuwied 1979

Brückner, Peter: Über die Gewalt. Sechs Aufsätze zur Rolle der Gewalt in der Entstehung und Zerstörung sozialer Systeme. Berlin 1979

Brusten, Manfred/Hohmeier, Jürgen (Hrsg): Stigmatisierung. Zur Produktion gesellschaftlicher Randgruppen. 2 Bände, Neuwied 1975

Bundesregierung: Stellungnahme zum 5.Jugendbericht. Bundestagsdrucksache 8/3684; Bonn, 2o.2.8o

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung(Hrsg): Wir sind Menschen wie ihr auch. Wie man behinderten Menschen begegnen kann. Köln 1976

Christoph, Franz: Behinderten-Standpunkt. Sozialmagazin 3/8o

Courage 1/8o ,,behindert leben" Themenheft.

Der große Duden, Band 5: Fremdwörterbuch. Mannheim 1966

Der KB-Helfer 198o. Ein Wegweiser für Kriegsbeschädigte, Kriegshinterbliebene und Behinderte. 28.Jahresausgabe, Freiburg 198o

Die Mitarbeit (Hrsg): Was und wie in 52 Beispielen. Bonn 1979

Dörr, Alfred: Jugendclubs für Körperbehinderte. in: K.-J. Kluge (Hrsg): Gesundheitsförderung und Rehabilitationshilfen für Behinderte durch Freizeitprogramme. Bonn-Bad Godesberg 1971, S.23o - 246

- derselbe: Die Bundesarbeitsgemeinschaft ,,Hilfe für Behinderte" und ihre Mitgliedsverbände - Struktur und Aufgabenanalyse. Neuburgweier 1973

dtv- Lexikon. Ein Konversationslexikon in 2o Bänden. München 1978

Eggli, Ursula: Herz im Korsett. Tagebuch einer Behinderten. Bern 1977

- dieselbe: Geschichten aus Freakland. Muttenz 198o

Eichholz, Adelheid: Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Clubs Behinderter und ihrer Freunde. in: Freizeitaspekte bei der gesellschaftlichen Integration Behinderter. Bericht über den 26. Kongreß der Deutschen Vereinigung für die Rehabilitation Behinderter in Bad Wildbad, 22.-24.lo.75; Heidelberg 1976, S.261-268

Fischer, Thomas:"Ich bin behindert, nicht krank" Deutsche Volkszeitung 3.4.80

Foucault, Michel: Mikrophysik der Macht. über Strafjustiz, Psychiatrie und Medizin. Berlin 1976

Fromm, Erich: Haben oder Sein. Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft. München 1979 (Taschenbuch)

Goffman, Erving: Stigma. über Techniken der Bewältigung beschädigter Identität. Frankfurt 1967

Gronemeyer, Marianne: Aufgewacht aus dem Tiefschlaf. in: Kursbuch 5o, Berlin 1977

Gronemeyer, Reimer, Bahr, Hans-Eckehard (Hrsg): Niemand ist zu alt. Selbsthilfe und Alteninitiativen in der Bundesrepublik. Frankfurt 1979

Haaser, Albert: Behindertenproblematik und Randgruppentheorie. in: Rehabilitation Nr. 14/1975, S.215-221

derselbe: Entwicklungslinien und gesellschaftliche Bedingungen der Behindertenpolitik in Deutschland. Zur Sozialgeschichte und Soziologie der Rehabilitation. Konstanz 1975

Häusler, Ingrid: Kein Kind zum Vorzeigen. Bericht über eine Behinderung. Reinbek 1979

Hauser, Richard und Hephzibah: Die kommende Gesellschaft. Handbuch für soziale Gruppenarbeit und Gemeinwesenarbeit. München 1971

Heydorn, Heinz-Joachim: Über den Widerspruch von Bildung und Herrschaft. Frankfurt 197o

Iben, Gerd: Randgruppen der Gesellschaft. München 1971

Illich, Ivan u.a.: Entmündigung durch Experten. Zur Kritik der Dienstleistungsberufe. Reinbek 1979

Jansen, Gerd W.(Hrsg): Sozialwissenschaftliche Aspekte der Rehabilitation. Ein Überblick über empirische Untersuchungen und theoretische Ansätze. Rheinstetten 1977

Jantzen, Wolfgang: Sozialisation und Behinderung. Studien zu sozialwissenschaftlichen Grundfragen der Behindertenpädagogik. Gießen 1974

- derselbe: Konstitutionsprobleme materialistischer Behindertenpädagogik. Gesammelte Aufsätze. Lollar 1977

- derselbe: Behindertenpädagogik - Persönlichkeitstheorie - Therapie. Vorbereitende Arbeiten zu einer materialistischen Behindertenpädagogik. Köln 1978

Jungk, Robert: Statt auf den großen Tag zu warten. in: Kursbuch 53, Berlin 1973

Klee,Ernst: Behindertsein ist schön. Unterlagen zur Arbeit mit Behinderten. Düsseldorf 1974

- derselbe: Behinderten-Report. Frankfurt 1974

- derselbe: Behinderten-Report 2 , "Wir lassen uns nicht abschieben!" Frankfurt 1976

- derselbe (Hrsg): Behinderten-Kalender 198o. Frankfurt 1979

Kreft, Dieter/ Mielenz,Ingrid (Hrsg): Wörterbuch Soziale Arbeit. Weinheim 198o

Lister, Barbara: Mitleid lähmt. Emanzipatorische Arbeit mit Behinderten. in: Pä.d.Extra Sozialarbeit 11/77, S.26ff

Mandel, Ernest: Einführung in die marxistische Wirtschaftstheorie. Frankfurt 1976

Mao Tse-Tung: Über Praxis und Widerspruch. Nachwort von Hannsmartin Kuhn.

Westberlin 1972

Marx, Karl/ Engels, Friedrich: Studienausgabe in 4 Bänden. Frankfurt 1966

Michel, Christian/ Novak, Felix: Kleines Psychologisches Wörterbuch. Freiburg 1975

Moeller, Michael Lukas: Selbsthilfegruppen. Selbstbehandlung und Selbsterkenntnis in eigenverantwortlichen Kleingruppen. Reinbek 1978

Offe, Claus: Politische Herrschaft und Klassenstrukturen. Zur Analyse spätkapitalistischer Gesellschaftssysteme. in:Kress, Gisela/Senghaas, Dieter (Hrsg): Politikwissenschaft. eine Einführung in ihre Probleme. Frankfurt 1972

Preusser, Norbert: Empirie einer Subkultur. Obdachlosensiedlung WiesbadenMühltal. 2.Aufl. Berlin 1977

PULS-Redaktion (Hrsg): behindert verhindert. Reinach/Schweiz 193o

Röhl, Albert: Der Einzelkämpfer, der Meinungen mobilisiert. in: Pardon 11/76,S.61

Rubin, Jerry: Do it! Scenarios für die Revolution. Reinbek 1971

Runde, Peten Heinze, Rolf G (Hrsg): Chancengleichheit für Behinderte. Sozialwissenschaftliche Analysen für die Praxis. Neuwied 1979

Schildmann, Ulrike: Zur politischen und ökonomischen Funktion der beruflichen Rehabilitation Behinderter in der BRD und West-Berlin. Rheinstetten 1977

Seywald, Aiga: Physische Abweichung und Stigmatisierung. Rheinstetten 1976

- dieselbe: Körperliche Behinderung. Grundfragen einer Soziologie der Benachteiligten. Frankfurt 1977

- dieselbe: Anstoßnahme an sichtbar Behinderten. Soziologische und psychologische Ansätze zur Erklärung der Stigmatisierung physisch Abweichender. Rheinstetten 198o

Siegel, Hansjörg: Der Schwerbehinderte in der Leistungsgesellschaft. Protokolldienst der Ev. Akademie in Bad Boll, Nr. 8/77

Sölle, Dorothea: Leiden. Stuttgart 1973

SPIEGEL-Redaktion (Hrsg): Unterprivilegiert. Eine Studie über sozial benachteiligte Gruppen in der BRD). Neuwied 1973

Spöri, Dorothea: Selbsthilfebestrebungen und berufliche soziale Arbeit: gemeinsame oder getrennte Wege? in: Sozialarbeit. Zeitschrift des Schweiz. Berufsverbands dipl. Sozialarbeiter und Erzieher. Heft 4/8o,S.2-9

SPK - Aus der Krankheit eine Waffe machen. Eine Agitationssschrift des Sozialistischen Patientenkollektivs an der Universität Heidelberg. München 1972

Uniewski: Die Krise ist vorbei. in: Stern 25.lo.79,S.274

Vereinigung Integrationsfvrderung (VIF): Gemeindenahe ambulante Hilfsdienste und Selbsthilfe für Behinderte in Familie, Ausbildung und Beruf wer macht mit? in: Psychologie und Gesellschaftskritik, Heft 4/78, S.95-1oo

Weber, Beat: Behinderte. Außenseiter der "sauberen" Gesellschaft. Hindelbank/ Schweiz 1973

2. Diplomarbeiten, Referate, Rundschreiben etc. (unveröffentlicht)

Becker, Christiane: Die Bedeutung der Sozialwissenschaften in der integrierten Ausbildung von Sozialarbeitern / -pädagogen. Wiesbaden 198o

Becker,Christiane/Heiler,Johannes: Dokumentation über das Projekt Behindertenarbeit /-pädagogik am Fachbereich Sozialwesen der FH Wiesbaden unter schwerpunktmäßiger Betrachtung des SS 1978 oder: ein alternativer Semesterbericht. Wiesbaden, März 1979

Beckmann, Ursula: Modelle selbstbestimmter Behindertenarbeit von Körperbehinderten - Darstellung und Analyse. Köln 1978

Brell, Brigitte: Intentionen und Aktivitäten des Clubs Behinderter und ihrer Freunde. Mainz 1979

Brühl, Michael: Ansätze zu einer Theorie des Leidens. Papier zu einer Lehrveranstaltung am FB Sozialwesen der FH Wiesbaden, WS 79

Christmann, Ulrich/ Wever, Kristina: Selbstorganisation in der Sozialarbeit/ -pädagogik am Beispiel zweier Wiesbadener Projekte. Wiesbaden 198o

Ehrlich, Paul / Gabler, Georg: Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeeinrichtungen für Behinderte in der BRD. Darstellung und Analyse anhand einiger ausgewählter Gruppen und Einrichtungen. Frankfurt 1978

Heiler, Johannes: Werkstätten für Behinderte. Referat am Fachbereich Sozialwesen der FH Wiesbaden, WS 78/79

- ders.: Schwerbehindertengesetz. Referat WS77/78

- ders: Behinderteninitiativen. in: Müller/Reichmann/Rohr (Hrsg):Kritische Stichwörter Behindertenpädagogik. München (voraussichtlich) 198o; Manuskript

Hertling, Cornelia: Wohngruppe Wimmelstraße. Beschreibung und Einschätzung einer neuen Wohnform von Behinderten und Nichtbehinderten. Kassel 1975

Jauch , Susanne: Freizeit Körperbehinderter. Eine Analyse der Emanzipationschancen. Nürnberg 1976

Klee, Ernst: Selbstverständnis und Selbstdarstellung Behinderter in Behindertengruppen und -verbänden. Diskussionspapier zu einer Lehrveranstaltung am FB Sozialwesen an der FH Wiesbaden. SS 78

Kusche, Matthias: Die Situation des Sozialarbeiters in der Beratung behinderter Erwachsener. Frankfurt 1976

Piaggio, Lorenzo: Was bedeutet Behindertenemanzipation? Zürich 198o

Pinks, Richard: Lebenslauf eines Spastikers. Kassel 1975

- ders.: Behinderte in der Leistungsgesellschaft. Referat, Kassel, 4.1.79

Meesen, Gereon: Darstellung und Bewertung von Spendenaktionen für Behinderte am Beispiel der Aktion Sorgenkind - unter besonderer Berücksichtigung des Integrationsgedankens in der Behindertenarbeit. Darmstadt 198o

Seywald, Aiga: Soziologie und Rehabilitation. Referat am Schweizerischen Soziologen-Kongreß 198o; Manuskript

Sletved, Henning, Haubro, Hendrik, Hansen,Bent: Wie wird man Normal ? Diskussionspapier zum Studentenkongreß ,Kritische Behindertenpädagogik" Marburg, 2.-4.2.78

Stieper, Hagen: Zur beruflichen und politischen Sozialisation Behinderter. 2.,gekürzte Fassung. Frankfurt 1977

The Union of the physically irnpaired against Segregation: Policy Statement. London, o.J.

Zimmermann, Rosi: Wie spiegeln sich die Forschungsbefunde über Einstellungen zu Behinderten in der Presse? Regensburg 1975

3. Unterlagen aus den Clubs...

Infos, Clubzeitungen....

PULS. Monatsheft der Gruppen Impuls und CeBeeF; Reinach/Schweiz

LUFTPUMPE. Zeitung f. Behinderte und Nichtbehinderte.Köln

OMNIBUS. Clubzeitung der CeBeeFs Mainz, Wiesbaden und Frankfurt

Club aktuell. Zeitung des club 68 Hamburg

aktiv. Info des Club aktiv, Trier

Trotz alledem . Infoblatt der IKD Dieburg

CeBeeF.Magazin. Hrsg. CeBeeF Kassel / ab 1972 hrsg. BAGC (erschien 1971-1975)

Passarge, Ulla: Das Modellprogramm der BAGC ,, Entwicklung und Erprobung von Sozialisationshilfen für behinderte junge Menschen. Abschlußbericht des ISS. Frankfurt 1979 (unveröffentlicht)

Commit-Filmgruppe: ,,Wer ist hier behindert ,- ich oder du?" Diskussionspaiere, Protkolle, Zuschriften rund um den Film

und sonstige Protokolle, Rundschreiben, Tagungsberichte etc.


aus: Hannes Heiler: Integration durch Initiativgruppen von Behinderten und Nichtbehinderten?
Die Clubs Behinderter und ihrer Freunde: Entwicklung, Struktur und Zielsetzung
Examensarbeit, Wiesbaden 1980