BM Online  Gehörlose und schwerhörige Kinder

soliha.gif

Hörgeschädigte Kinder

Elternverein legt neue Broschüre mit Tipps auf

Die Elternvereinigung hörgeschädigter Kinder in Hessen hat eine neue Broschüre aufgelegt. Für zwei Euro kann sie bestellt werden und bietet Informationen zu verschiedenen Themen: von der „Starthilfe zum Aufbau von Selbsthilfegruppen" über einen „Ratgeber für behinderte Menschen" und „Gewaltfreie Erziehung" bis hin zu „Fragen und Antworten zum Sozialgesetzbuch IX"? Die gemeinnützige Elternvereinigung nimmt die Interessen hörgeschädigter Kinder und ihrer Eltern wahr und setzt sich auch finanziell für deren Förderung ein. Neben kostenlosen Faltblättern mit „Tipps zur Verständigung hörgeschädigter Patientinnen" und dem „Steuermerkblatt für Familien mit behinderten Kindern 2003/2004" gibt es auch die 31. Auflage (2003) des Rechtshandbuchs über „Die Rechte behinderter Menschen und ihrer Angehörigen"!

Die Liste der Broschüren der ELTERNVEREINIGUNG HÖRGESCHÄDIGTER KINDER IN HESSEN ist erhältlich bei Andrea Schulze unter der Telefonnummer 3077 30 und per E-Mail unter schulze.andrea@freenet.de.

Aus: FR vom 7.August 2004, S. 30


BM-Online